Neue Informationen zum CoronavirusCOVID-19 und Veranstaltungen Stand: 31.03.2020

Die Lage in der Coronavirus/COVID-19 Epidemie ist weiterhin sehr ernst und die Experten sehen uns noch immer am Beginn der eigentlichen Krise. Noch kann keiner seriös abschätzen, wie sich die Situation entwickelt und vor allem auch, ab wann mit einer Entspannung zu rechnen ist. Derzeit bestehen bundesweit Allgemeinverfügungen zur Kontaktbeschränkung, die jedoch von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich befristet sind. Daneben gibt es noch eine Vielzahl weiterer Regelungen auf Landesebene und den kommunalen Ebenen, die alle dem Ziel dienen, unnötige persönliche Kontakte in der Bevölkerung zu vermeiden. Wir verfolgen die Lageberichte der Bundesregierung und die Einschätzung des Robert-Koch-Instituts fortlaufend, letztlich aber ist es entscheidend, wann die Landesregierungen und die kommunalen Behörden die bestehenden Regelungen zur Kontaktbeschränkung aufheben oder lockern. Uns ist es daher derzeit nicht möglich abzuschätzen, wann wir wieder damit rechnen können, einen geregelten Inlinehockey Spielbetrieb aufzunehmen.

Der IHD Vorstand beschließt daher die Aussetzung des Spielbetriebs aller Inlinehockey Ligen im Bereich der IHD (bundesweiter Spielbetrieb, Spielbetrieb in den jeweiligen Landesverbänden und Pokalspielbetrieb) bis einschließlich 19. April 2020.

Konkrete Zeitpläne könne wir aktuell noch nicht aufstellen, planen aber für das erste Mai-Wochenende (1. bis 3. Mai) die ausgefallenen Zeitnehmer- sowie Schiedsrichterlehrgänge nachzuholen. Wir hoffen, dass wir bis Ostern (11./12. April 2020) in der Einschätzung der Lage ein gutes Stück weiter sind. Wir bedauern, dass wir keine Möglichkeit haben, den Vereinen mehr Planungssicherheit zu geben und nur Schritt für Schritt denken können. Parallel dazu arbeitet Vorstand des IHD Spielbetriebs aber weiter an möglichen Szenarien für eine Wiederaufnahme der Spielbetriebs.

Folgende Termine sind schon fest verschoben:

- Prüfung des C-Trainerlehrgangs (praktisches Modul) am 04./05. April 2020 – Ersatztermin noch offen!

- Weltmeisterschaft in Bad Tölz - Master Ü38 und Veteranen Ü45 wird in 2021 gespielt

- Weltmeisterschaft in Kolumbien Junioren sowie für den A-Kader - Stand jetzt für September 2020 geplant

 Ob die geplante Deutsche Meisterschaft der Ü35 wie geplant am 10. Mai 2020 stattfinden wird, ist Bestandteil des nächsten Entscheidungspaketes.

Wir wünschen allen Spieler und Spielerinnen, allen Vereinsverantwortlichen und ehrenamtlichen Helfern, allen Schiedsrichtern und allen Ehrenamtlichen in den Inlinehockey Verbänden eine gute Zeit! Bleibt gesund und passt auf euch auf! Und vor allem: bleibt zuhause!

 

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

 

           

 

Spiele DM Senioren

Spiele U19 Bundesliga

Spiele U16 Bundesliga

Spiele U14 Bundesliga

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.